Bonn: Zweiterstellt unterwegs

Veröffentlicht: 27. Januar 2013 in Bonn, Stadtverkehr
Schlagwörter:, ,

Es sind keine dreißig Kilometer, und doch war ich dieses Jahr noch nicht da: in Bonn… Das sollte sich heute ändern, und in Anbetracht des vormittäglichen Sonnenscheins bestieg ich um kurz vor 12 die Stadtbahn, die mich in die ehemalige Bundeshauptstadt bringen sollte. Dort angekommen, war die Sonne schon weg – dafür hatte ich jedoch die Gelegenheit, eine erste Fahrt mit dem zweiterstellten Stadtbahnwagen B zu fahren!

20130126-395

Da ich zunächst schauen wollte, ob die fertige Zweiterstellungs-Doppeltraktion mit den Wagen 7456+7459 (die zuletzt wohl eher auf der HVZ-Linie 67 eingesetzt wurde), im Dransdorfer Betriebshof rumsteht, stieg ich an der Robert-Kirchhoff-Straße aus. Allerdings ist das Gelände so verbaut und mit hohen Wänden abgeriegelt, dass nix zu sehen war. Die zweiterstellten Wagen konnte ich zumindest nicht sichten. Also weiter Richtung Stadt – die ersten Bilder entstanden an der Brühler Straße:

Gestern noch hatte ich mich gefragt, ob es diese Vollreklame noch gibt. Ja! Wagen 2309 auf der Linie 18.

Gestern noch hatte ich mich gefragt, ob es diese Vollreklame noch gibt. Ja! Wagen 2309 auf der Linie 18.

Zweimal Linie 18: links Wagen 2255 Richtung Köln, rechts Wagen 2301 Richtung Hauptbahnhof.

Zweimal Linie 18: links Wagen 2255 Richtung Köln, rechts Wagen 2301 Richtung Hauptbahnhof.

Zu Fuß ging es dann weiter Richtung Stadthaus, denn wenn die zweiterstellten Bahnen schon nicht in Dransdorf weilen, bleibt eigentlich nur Beuel oder Linie. Und bei „Linie“ kommt an sich nur die 66 in Frage, denn nach allem was ich so gehört hatte, steht die 63 aus irgendeinem Grund aktuell nicht zur Debatte. Doch am Stadthaus sah ich nur Original-B-Wagen:

B-Wagen 8375 am Stadthaus. Irgendwann wird wohl auch er die Zweiterstellung erfahren...

B-Wagen 8375 am Stadthaus. Irgendwann wird wohl auch er die Zweiterstellung erfahren…

Dann wurde weiterspaziert Richtung Rhein, und plötzlich standen die zweiterstellten Wagen als Linie 66 am Bertha-von-Suttner-Platz Richtung Bad Honnef! Also doch „Linie“, nix wie hin und rein und eine Runde mitfahren… Nachdem sich hinter Oberdollendorf die Bahn geleert hatte, versuchte ich mich bis Bad Honnef an einigen Innenaufnahmen:

Sehr aufgeräumt präsentiert sich der neue Innenraum! Für große Leute sind die Sitze nicht ganz so bequem (nicht zuletzt aufgrund der kurzen Rückenlehnen), sie entsprechen aber den Stzen vor der Zweiterstellung.

Sehr aufgeräumt präsentiert sich der neue Innenraum! Für große Leute sind die Sitze nicht ganz so bequem (nicht zuletzt aufgrund der kurzen Rückenlehnen), sie entsprechen aber den Stzen vor der Zweiterstellung.

Viele Monitore sorgen für "optimale" Fahrgastinformation, die Scheiben zwischen Sitzbereich und Türbereich sind entfallen.

Viele Monitore sorgen für „optimale“ Fahrgastinformation, die Scheiben zwischen Sitzbereich und Türbereich sind entfallen.

kleine Spielerei...

kleine Spielerei…

Spielerei sind auch die Türöffner: unbetätigt sehen sie so aus, hat man auf den Stopknopf gedrückt, wird aus dem Pfeil ein Haken, und...

Spielerei sind auch die Türöffner: unbetätigt sehen sie so aus, hat man auf den Stopknopf gedrückt, wird aus dem Pfeil ein Haken, und…

... bei offener Tür sehen sie so aus. Die Türen piepsen hochtönig, sofern sie freigegeben wurden, und piepsen anders, wenn sie schließen. Gibt es eigentlich eine Zwangsschließung?

… bei offener Tür sehen sie so aus. Die Türen piepsen hochtönig, sofern sie freigegeben wurden, und piepsen anders, wenn sie schließen. Gibt es eigentlich eine Zwangsschließung?

Ich fuhr mit bis zur Endhaltestelle, um dort schonmal einige Fotos von draußen zu machen, es sind ja meine ersten von diesen Bahnen:

Der neue, meiner Meinung nach sehr elegante Vorbau.

Der neue, meiner Meinung nach sehr elegante Vorbau.

Und die hinter Hecke versteckte Bahn, mehr geht leider nicht, wenn man hinterher noch in die selbe Bahn einsteigen will...

Und die hinter Hecke versteckte Bahn, mehr geht leider nicht, wenn man hinterher noch in die selbe Bahn einsteigen will…

Da ich noch ein paar vernünftige Streckenbilder machen wollte, stieg ich in St. Augustin Ort wieder aus.

Das Fazit zur Fahrt: Sehr gelungen, die Bahnen haben weiterhin das B-Wagen-typische Fahrgefühl. An die Piepserei gewöhnt man sich spätestens, wenn man weiß, warum die Türen piepsen. Allerdings ist das Öffnen und Schließen vergleichsweise laut, obwohl leiser als vor der Zweiterstellung…

Wagen 8375 Richtung Siegburg.

Wagen 8375 Richtung Siegburg.

Jetzt war nochmal Zweiterstellungszeit: Traktion 7456+7459 unterwegs Richtung Bad Honnef.

Jetzt war nochmal Zweiterstellungszeit: Traktion 7456+7459 unterwegs Richtung Bad Honnef.

Mit der nächsten Bahn folgte ich, denn ein Haltestellenbild im Telekombereich wurde noch gebraucht:

Zwischendrin fing es an zu schneien, mittendrin Wagen 0370 an der Ollenhauerstraße.

Zwischendrin fing es an zu schneien, mittendrin Wagen 0370 an der Ollenhauerstraße.

Wagen 8377 folgt, bevor es eine Station weiter zur Olof-Palme-Allee ging.

Wagen 8377 folgt, bevor es eine Station weiter zur Olof-Palme-Allee ging.

 

Dort führte das Erscheinen von 8375 zu einer nochmaligen 15-minütigen Wartezeit...

Dort führte das Erscheinen von 8375 zu einer nochmaligen 15-minütigen Wartezeit…

Dafür das Beste zum Schluss: die Strahler gingen zwei Minuten vorher an, dann betrat 7459+7456 die Szenerie: toll!

Dafür das Beste zum Schluss: die Strahler gingen zwei Minuten vorher an, dann betrat 7459+7456 die Szenerie: toll!

Die Bonner haben vorgelegt, mit Spannung bleibt zu erwarten, was bei der Kölner „Zweiterstellung“ rauskommt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s