Dresden: Traditionsbesuch im Januar

Veröffentlicht: 17. März 2013 in Dresden, Eisenbahn, Stadtverkehr

Mit Traditionen ist das ja so eine Sache: wie oft muss man etwas wiederholen, dass es zur Tradition wird? Egal, zumindest steht seit einiger Zeit zum Jahresbeginn ein Tagesausflug nach Dresden an. So natürlich auch 2013. Und er begann sogar mit Sonne…:

20130104-233

04.01.2013

Da die Sonne gerade so schön schien, fing ich direkt in Gompitz an. Seit 2008 fährt die Straßenbahnlinie 7 über den Gorbitzer Betriebshof hinaus nach Pennrich, gleichzeitig wurde die B173 vierspurig ausgebaut. Von einem der höchsten Punkte im Dresdner Straßenbahnnetz ergeben sich natürlich viele schöne Ausblicke:

Wagen 2707 rollt in die Haltestelle Gompitzer Höhe ein.

Wagen 2707 rollt in die Haltestelle Gompitzer Höhe ein.

Wagen 2803, mit seiner DVB-Eigenwerbung auf genau der richtigen Linie unterwegs, kurz vor der Haltestelle Rudolf-Walther-Straße.

Wagen 2803, mit seiner DVB-Eigenwerbung auf genau der richtigen Linie unterwegs, kurz vor der Haltestelle Rudolf-Walther-Straße.

Ein unerkannt gebliebener NGT8DD zwischen den Haltestellen Gompitzer Höhe und Rudolf-Walther-Straße.

Ein unerkannt gebliebener NGT8DD zwischen den Haltestellen Gompitzer Höhe und Rudolf-Walther-Straße.

Da ich jedoch schon haufenweise Straßenbahnbilder aus Dresden habe, wollte ich mich mal mehr den netten Eisenbahn-Fotostellen widmen, die es in Dresden auch zuhauf gibt. Leider wollte das Wetter nicht mehr ganz so, sodass die folgenden Bilder etwas grauer sind…

Am Güterbahnhof Friedrichstadt ist eigentlich immer was los, nur Anfang Januar bewegt sich nicht viel... DB 294 607 mit ihrem "Gemischtwarenladen".

Am Güterbahnhof Friedrichstadt ist eigentlich immer was los, nur Anfang Januar bewegt sich nicht viel… DB 294 607 mit ihrem „Gemischtwarenladen“.

Die westlichste der Dresdner Elbbrücken befindet sich in Niederwartha. DB 143 885 hat sie gerade überquert und fährt in den gleichnamigen Haltepunkt ein.

Die westlichste der Dresdner Elbbrücken befindet sich in Niederwartha. DB 143 885 hat sie gerade überquert und fährt in den gleichnamigen Haltepunkt ein.

Nur wenige Minuten später folgt DB 101 055 mit ihrem IC/EC.

Nur wenige Minuten später folgt DB 101 055 mit ihrem IC/EC.

Anschließend fuhr ich, einen Regenschauer überbrückend, nach Trachau. Denn der dortige Haltepunkt wird demnächst sein Gesicht komplett verändern, außerdem kann man dort die Saxonia-Talent 2 auf den Chip bannen:

Sie Doppelstockzüge der S-Bahn-Linie S1 werden von Loks der Baureihe 182 gezogen, so DB 182 022 unterwegs Richtung Bad Schandau.

Sie Doppelstockzüge der S-Bahn-Linie S1 werden von Loks der Baureihe 182 gezogen, so DB 182 022 unterwegs Richtung Bad Schandau.

In Richtung Meißen unterwegs der Gegenzug, dazwischen kam noch der ICE aus dem Titelbild.

In Richtung Meißen unterwegs der Gegenzug, dazwischen kam noch der ICE aus dem Titelbild.

Finster wars geworden, als 30 Minuten später Db 182 019 Richtung Schöna kam.

Finster wars geworden, als 30 Minuten später DB 182 019 Richtung Schöna kam.

Db 442 813 als RE 50 nach Leipzig Hbf.

Db 442 813 als RE 50 nach Leipzig Hbf.

Dann wurde es zum Fotografieren zu finster, außerdem setzte wieder Regen ein. So entstanden erst abends am Hauptbahnhof zwei letzte Bilder:

DB 642 633 als RB 61 nach Zittau.

DB 642 633 als RB 61 nach Zittau.

DB 442 116 fährt als RE 50 von Leipzig kommend ein.

DB 442 116 fährt als RE 50 von Leipzig kommend ein.

Mal sehen, ob die Tradition durch einen Jahresanfangsbesuch 2014 verstärkt wird… 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s